Endrunde 2018

Vom 10.-18. März fanden in Schönhagen die Hamburger Jugendeinzelmeisterschaften statt.

Hier eine kurze Übersicht der für uns besonders interessanten / von uns (mit-)betreuten Spieler (alle Informationen rund um die Endrunde finden sich auf www.endrunde.com):

U20: Tom Woelk (8/11; Platz 3), Leon Apitzsch (4/11; Platz 10 mit zwischenzeitlicher Krankheit)

U16: Johann Schwank (5,5/9; Platz 8)

U14: Florian von Krosigk (HSK-MCG 7/9; Platz 2), Albert Schwank (4,5/9; Platz 14), Gerrit Freitag (HSK-MCG 4/9; Platz 20), Jason Parindra (3/9; Platz 25)

U12: Felix Kort (HSK-MCG 8/9; Platz 1)

M: Vicky Nguyen (5,5/10; Platz 3), Sophia Tavonius (3,5/10; Platz 5)

Als Leiter waren Albetina (Freizeitteam/Redaktion/”Abteilung Gesundheit”), Fabian (Vorbereitung – Analyse/Bulletin) und ich (Vorbereitung – Bulletin/Analyse) dabei.

Auch die Schachfreunde waren vertreten, Clemens Mix wurde in der U16 mit 6/9 Fünfter, Jonas Gremmel gewann die U16 mit 6,5/9. Unterstützt wurden sie dabei ab Dienstag (Runde 5) von Jan-Paul Ritscher, vorher am Rande von uns, sofern die Zeit das zuließ.

Außerdem steht man als Leiter natürlich neben den allgemeinen Pflichten für Anfragen aller Art bereit, zum Beispiel für die konkrete schachliche Betreuung von Jugendlichen, deren Vereine keine eigenen Betreuer dabei haben. Insgesamt hat mir die Woche viel Spaß gemacht, auch wenn sie absolut nicht erholsam war. Auf hoffentlich viele weitere schöne Endrunden!