Bericht zur Jahreshauptversammlung 2022

Gestern trafen sich zwischenzeitlich bis zu 17 unserer Mitglieder zur rund zweieinhalbstündigen Jahreshauptversammlung – teils live vor Ort und teils per Videokonferenz.

Der alte Vorstand wurde  entlastet und in gleicher Zusammensetzung zum neuen Vorstand gewählt – allerdings mit der Ankündigung des Schachwarts und des ersten Vorsitzenden, dass sie ihr Amt 2023 abgeben wollen.

1. Vorsitzender: Thomas Rieling

2. Vorsitzender: Aaron Bernstengel

Schachwart: Achim Jürgens

Schatzmeister: Klaus Dräger

Kassenprüfer: Oguz Kilic und Fabian Schulenburg

Bestätigte Jugendwarte sind Aaron Bernstengel und Bohong Li

Ein/e Beisitzer/in für die technische Leitung unserer Homepage wurde nicht gewählt, die Aufgabe soll ohne Vorstandsamt gelöst werden.

Ein Antrag zur Aufnahme eines Satzes zur Prävention sexualisierter Gewalt in die Satzung wurde aufgrund formaler Unklarheiten abgelehnt mit dem Auftrag an den Vorstand, eine besser formulierte Version zur Verabschiedung im nächsten Jahr vorzubereiten.

Zur besseren Verbindung der Jugend- und Erwachsenenspieltage (die für alle offen sind) sollen regelmäßig, z. B. monatlich, gemeinsame Termine freitags, wahrscheinlich im LAB, geplant werden und Veranstaltungen wie Grillabende und der Fünfkampf wieder durchgeführt werden.

Ein herzlicher Dank geht an alle Unterstützer des Vereins in und außerhalb des Vorstandes; die finanziellen und operativen Möglichkeiten sind trotz der zum Teil coronaschutzbedingten Hindernisse solide.

Das Protokoll wird so bald wie möglich zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank an die konstruktive Versammlung!